Rosskastanien mit Piks!

17. Oktober 2008, 15:17
10 Postings

Das Prinzip der umgekehrten Mozartkugel - Das Produkt der Woche hat das Marzipan außen und das Nougat innen

In Sachen Süßes kommt man an der Hernalser Konditorei Klement längst nicht mehr vorbei, Torten, Kardinalschnitten, Schoko-Nikoläuse inklusive. Die hier vorliegenden Rosskastanien mögen zwar eher giftig ausschauen (sind sie im richtigen Leben ja auch), das Prinzip der umgekehrten Mozartkugel (Marzipan außen, cremiger, mit Mandelstücken versetzter Nougat innen) samt ungleich besseren Zutaten lässt einen die kleinen Stachelbälle aber sofort liebgewinnen.

Apropos Stacheln: Die sind aus Zuckerguss, überraschen aber mit ausgeprägter Säure, was im Zusammenspiel mit den anderen Ingredienzien buchstäblich bestechende Kontraste birgt. Piks! Au ja! (corti/Der Standard/rondo/17/10/2008)

  • Nougatkastanien, EURO 1,95. Gesehen bei Feinkost Böhle, Wollzeile 30, 1010 Wien, Tel.: (01) 512 31 55
    foto: der standard

    Nougatkastanien, EURO 1,95. Gesehen bei Feinkost Böhle, Wollzeile 30, 1010 Wien, Tel.: (01) 512 31 55

Share if you care.