Unerwünschter Privatflug

6. Oktober 2008, 09:17
posten

Ein Heimflug-Desaster erlebten die Kinder von Karl K. Vertragspartner Alltours ist zur teilweisen Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet

Nach einer gelungenen Urlaubswoche auf Mallorca schlitterten mein Sohn und meine Enkeltochter am 4. 7. 2008 in ein wahres Heimflug-Desaster. Der Rückflug (OS 9274) war für 19.20 Uhr geplant, wurde aber um 18 Uhr gestrichen - sie wurden auf den nächsten Tag vertröstet. Um 20 Uhr wurden sie in ein Hotel gebracht, wo sie eine Mahlzeit bekamen, gegen 3.30 Uhr musste alles wieder aus den Federn. Frühstück gab's zu dieser Tageszeit keines, auch am Flughafen nicht. Zwei Stunden hieß es noch einmal warten, die Abflugzeit war ungewiss, und von der Reiseleitung (Alltours) war niemand zu sehen. Das Boarding erfolgte kurz nach 6 Uhr, aber der Start erfolgte schließlich erst um 9 Uhr 15. Insgesamt waren die beiden also 19 Stunden unterwegs.

Auf den Flug waren 180 Personen gebucht. Und mit Ausnahme der 15 Kunden, die bei Alltours gebucht hatten, wurden auch alle am Freitag befördert. Der Samstag-Flug war offensichtlich ein "Privatflug" für Alltours-Kunden. Wie ist hier bitte die Rechtslage?

Karl K., Wien

> Das Europäische Verbraucherzentrum sagt dazu: Offenbar wurde hier eine Pauschalreise gebucht, sodass Ihr Vertragspartner Alltours ist. Da die Reise hinsichtlich des Rücktransportes nur mangelhaft erbracht wurde, können Sie bei Alltours Preisminderung geltend machen. Die teilweise Erstattung des Reisepreises sollte eingeschrieben, unter Anschluss sämtlicher Belege für die Annullierung gefordert werden. Falls die Streichung des Fluges nicht auf außergewöhnliche, unvermeidbare Ereignisse zurückzuführen ist, besteht überdies gemäß der Fluggastrechte-Verordnung die Möglichkeit, von der Fluglinie eine Ausgleichszahlung (EURO 250,-) zu verlangen. (DER STANDARD/Printausgabe/4.5.10.2008)

Mailen Sie Erfahrungen auf Reisen an: reisehelpdesk@derStandard.at

Link
www.europakonsument.at

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein gestrichener Flug bedeutet immer Warten, Stress und Ärger für die Reisenden. Wer kommt für den Schaden auf?

Share if you care.