Gegen weibliche Genitalverstümmelung

6. Dezember 2004, 12:05
posten

Die SPÖ-Bundesfrauenorganisation, Wiener SPÖ-Frauen, Afrikanische Frauenorganisation, Care, ega - Frauen im Zentrum, Kinderfreunde, Österreichische Stiftung für Weltbevölkerung und Internationale Zusammenarbeit, Renner-Institut und Rote Falken haben die österreichweite Plattform gegen weibliche Genitalverstümmelung gegründet.

Wer dieses Anliegen ebenfalls unterstützen will, kann das auf der Homepage Stop FGM tun. Es wird auch um Weitergabe der Unterstützungsmöglichkeit über Netzwerke, FreundInnen etc. gesucht. Damit dieser schrecklichen Gewalt an Frauen ein Ende gesetzt wird. (red)

Share if you care.