Aller Anfang ist light ...

9. April 2004, 17:08
posten

Focus erfragte die bekanntesten und gefälligsten TV-Spots im Jänner - TBWA vor CCP, Heye und Wirz - Mit Ansichtssache

FOCUS Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus dem Bereich TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Die TV-Spots, welche im Jänner 2004 abgetestet wurden (Dezember- und Jänner-Sujets), erzielen folgendes Ergebnis: Den höchsten Score - errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact - erzielt der Chello TV-Spot von TBWA\Wien vor McDonald’s von CCP, Heye und Spar von Wirz. (red)

Jänner 2004 TV-Champions

1. Chello/TBWA
2. Mc Donald's/CCP, Heye
3. Spar/Wirz
4. Audi Allroad Quattro/Saatchi & Saatchi
5. Danone Vitalinea/Young & Rubicam
6. Saturn/Jung von Matt/ Donau
7. Renault Megane/Publicis Group Austria
8. OMV/Demner, Merlicek & Bergmann
9. Gillette Mach 3/BBDO
10. Nivea Visage New Skin/TBWA Wien
11. Peugeot 307/Euro RSCG E & E
12. Erste Bank und Sparkasse/Young & Rubicam
13. Whiskas/TBWA Wien
14. Giorgio Armani "Emporio"
15. Ford Focus/Ogilvy & Mather
16. Lutz/Demner, Merlicek & Bergmann
17. Teekanne/Lowe GGK
18. A 1 GSM Netz/Saatchi & Saatchi
19. Skoda Fabia/Cayenne
20. easybank/Palla, Koblinger & Proximity
21. Twix/Grey Worldwide Austria
22. Pfanner/Blue Tango
23. Snickers/BBDO
24. Tele2/Wirz
25. Antikal/Michael Conrad & Leo Burnett Frankfurt

Die Imagesieger

Der Ansprechendste: Teekanne
Der Originellste: Danone Vitalinea
Der Modernste: Renault Megane
Der Informativste: Spar
Der Sympathischste: Whiskas
Der Verständlichste: Twix
Der Kaufanregendste: Teekanne
Der Auffälligste: Saturn

  • Artikelbild
    foto: focus
Share if you care.