Iss was G'scheits: Nicht alleine Speck hat Werbewirkung

22. März 2005, 13:59
posten

"Gallup Top Ten": Iglos "Aromatherapie" von McCann vorne - tele.ring mit impactstärkster Neukampagne 2003

Nicht zum ersten Mal ehrten Dienstagabend die Werbewissenschaftliche Gesellschaft und Gallup "Iss was G'scheits": 2003 reichte es allerdings nur für Platz drei der werbestärksten TV-Kampagnen. Heuer gab es mit dem Einzelspot "Aromatherapie" Platz eins für McCann-Erickson mit Iglo und Platz zwei mit Eskimo ("Sieben Sünden"). Auf Platz drei folgt Palmers mit dem "Invisible"-Spot von Lowe GGK.

"Iss was G'scheits" holte schon Gold beim Creativ Club Austria, Silber bei den "Effies" für effiziente Werbung und den Titel "Kampagne des Jahres" für den deutschsprachigen Raum des Econ-Verlags.

Werbewirksamste TV-Kampagne mit mehreren Spots war laut Gallup tele.ring von Dirnberger De Felice. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 11.2.2004)

  • "Gallup Top Ten 2003"

    Download
  • Artikelbild
    foto: mccann-erickson
Share if you care.