Peter Jackson erhielt Preis der US-Regisseursgilde

11. Februar 2004, 09:52
posten

"Herr der Ringe"-Regisseur gilt jetzt als klarer Oscar-Favorit

Los Angeles - Der Regisseur des Fantasy-Epos "Der Herr der Ringe", Peter Jackson, ist dem Oscar einen Schritt näher gekommen: Der Verband amerikanischer Regisseure (DGA) zeichnete Jackson am Samstag für den dritten Teil der Trilogie, "Die Rückkehr des Königs", aus. Damit gilt Jackson als klarer Favorit für die Verleihung der Academy Awards am 29. Februar. In den 56 Jahren, in denen die US-Gilde die Auszeichnung bisher verliehen hat, ging der Regie-Oscar nur sechs Mal an einen anderen als den DGA-Preisträger.

Jackson hat im Rennen um die DGA-Ehrung außerdem andere Oscar-Aspiranten überholt: Ebenfalls nominiert waren Sofia Coppola für "Lost in Translation", Clint Eastwood für "Mystic River", Peter Weir für "Master and Commander" und Gary Ross für "Seabiscuit". "Die Rückkehr des Königs" ist für elf Oscars nominiert, unter anderem für den besten Film und die beste Regie. (APA/AP)

  • Peter Jackson mit  'The Lord of the Rings' -Star Elijah Wood (l.)
    foto: reuters/lucy nicholson

    Peter Jackson mit 'The Lord of the Rings' -Star Elijah Wood (l.)

Share if you care.