Plakat des Monats Dezember der heimatwerbung: OMV vor H&M und Drei

11. Juni 2004, 16:03
posten

Klares Votum bei der Wahl zum Plakat des Monats Dezember 2003: die illuminierte OMV Kampagne setzte sich gegen Naomi Campbell am H&M Plakat durch

Klares Votum bei der Wahl zum Plakat des Monats Dezember 2003: die illuminierte OMV Kampagne (Mediaagentur: Mediacom, Kreativagentur: Demner, Merlicek & Bergmann) setzte sich gegen Naomi Campbell am H&M Plakat (Mediaagentur: Universal McCann, Kreativagentur: McCann Erickson) durch.

Die "geschenkte Videotelefonie" von 3 Multi Media/Hutchison (Mediaagentur: Media X, Kreativagentur: Lowe GGK/Wien) landete auf Platz drei.

Über das Plakat des Monats

Das Plakat des Monats ist eine Initiative der heimatwerbung. Dabei kürt eine Expertenjury das Plakat des Monats. Als Basis dienen die Ergebnisse des heimatwerbung monitors, der monatlich alle nationalen und die meisten regionalen Plakatkampagnen in 1.000 Interviews abtestet. Jene Sujets, die überdurchschnittlich hohe Werte erreicht haben, werden der Jury auf Fotovorlagen präsentiert. In der Jurysitzung vom 29. Jänner 2004 standen insgesamt 14 Kampagnen zur Wahl, davon 10 nationale und 4 regionale Kampagnen. (red)

  • Artikelbild
    foto: freecomm
  • Artikelbild
    foto: freecomm
  • Artikelbild
    foto: freecomm
Share if you care.