Kostenlose Virenscanner im Test

28. Juni 2004, 16:12
57 Postings
Bild 1 von 7

Nervige Zeigenossen

Dieses Problem ist jedem User bekannt: ein infiziertes File aus dem Netz geladen und postwendend leidet der PC unter Virenbefall. Dass kommerzielle Tools in der Not schnell Abhilfe schaffen können, ist allgemein bekannt. Die Qualität von kostenlosen Virenscannern wird allerdings häufig bezweifelt. Der WebStandard wollte wissen, wie gut die Gratis-Tools ihren Zweck erfüllen und durchleuchtete einige der verbreitetsten Virenscanner – unter anderem auch auf ihre Fähigkeit, den neuen "Bagle A"-Wurm (der WebStandard berichtete zu finden.

Share if you care.