Saudiarabien: Schusswechsel fordert mehrere Tote

31. Jänner 2004, 13:00
posten

Fahndungs-Einheit bei Razzia unter Beschuss genommen

Riad - Bei einem Schusswechsel während einer Razzia gegen gesuchte Extremisten sind in Saudiarabien fünf Sicherheitskräfte und der Vater eines der Gesuchten getötet worden. Unbekannte hätten das Feuer auf eine Einheit eröffnet, die in Riad ein Waffenlager ausheben wollte, teilte das saudiarabische Innenministerium am Donnerstag mit. Der Vater eines gesuchten Extremisten habe die Einsatzkräfte in dessen Wohnung begleitet und sei ebenfalls erschossen worden.

In der Wohnung habe die Einheit insgesamt zwei Handgranaten, zwei Maschinengewehre und fünf Faustfeuerwaffen gefunden und sei anschließend unter "schweres Feuer" genommen worden. Zwei Sicherheitskräfte seien verletzt worden. Der Gesuchte sowie mehrere weitere Verdächtige seien festgenommen worden. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.