Wiener Städtische hebt Dividende an

29. Jänner 2004, 18:57
posten

Ergebnis im Vorjahr um rund die Hälfte auf 30 Millionen Euro angestiegen

Wien - Die Wiener Städtische Allgemeine Versicherung AG stellt für die börsennotierten Vorzugsaktien für 2003 eine Dividendenerhöhung "deutlich in Richtung 3,00 Euro je Aktie" in Aussicht, nachdem das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) in der AG im Vorjahr um rund die Hälfte auf vorraussichtlich 30 Mio. Euro gesteigert werden konnte. Für 2002 hatten die Vorzugsaktionäre 2,20 Euro je Anteilsschein erhalten.

Die Combined-Ratio werde zwischen 92 und 94 Prozent liegen, erklärte das Unternehmen am Donnerstag zu Beginn einer Pressekonferenz zu den vorläufigen Vorjahreszahlen in einer Aussendung.

Am Mittwoch hatten die Wiener-Städtische-Aktien an der Wiener Börse mit 114,80 Euro geschlossen.(APA)

Share if you care.