Traktor verursachte Geisterfahrer-Unfall

29. Jänner 2004, 20:59
posten

Vier Personen auf der Rheintalautobahn verletzt - Fahrer war vermutlich alkoholisiert

Feldkirch - Ein Geisterfahrer-Unfall hat sich Mittwoch Nacht gegen 23.40 Uhr auf der Rheintalautobahn (A14) auf Höhe Klaus (Bez. Feldkirch) ereignet.

Wie die Sicherheitsdirektion Vorarlberg mitteilte, fuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Traktor bei der Ausfahrt Klaus falsch auf die Autobahn auf und stieß seitlich mit einem entgegen kommenden Pkw zusammen. Die drei Pkw-Insassen sowie der Traktorlenker wurden unbestimmten Grades verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Der Traktorlenker aus Hohenems wurde im Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Laut Sicherheitsdirektion dürfte der Mann alkoholisiert gewesen sein. Einen Alko-Test verweigerte er jedoch. Die A14 war auf Grund der Bergungs- und Räumungsarbeiten abschnittsweise bis 01.45 gesperrt. (APA)

Share if you care.