US-Regierung bietet kostenlose E-Mail-Warnungen an

28. Jänner 2004, 20:03
1 Posting

Initiative mit Skepsis betrachtet

US-Bürger können jetzt kostenlose Warnungen vor Gefahren im Internet und Hinweise zum Schutz ihrer Computer vom Heimatschutzministerium beziehen. Das neue Nationale Cyber-Warn-System, das am Mittwoch vorgestellt werden sollte, will Privatleuten und Experten verlässlich Warnungen über E-Mail-Viren und andere Gefahren übermitteln. Damit soll auch die Sicherheit des Internets insgesamt erhöht werden.

Skepsis

Die Initiative der US-Regierung wird vielfach mit einer gewissen Skepsis betrachtet. Einem früheren Warnsystem, dass von der Bundespolizei FBI geleitet wurde, wurde vorgeworfen, mit den Warnungen viel zu spät zu kommen. Die US-Regierung tritt damit auch in Konkurrenz zu bereits bestehenden ähnlichen Angeboten von Firmen und Organisationen.(APA/AP)

Share if you care.