"German and Austrian Art"-Auktion bei Sotheby's

30. Jänner 2004, 15:42
posten

Darunter Werke von Schiele, Feininger und Kubin

Wien/London - Am 3. Februar wird im Auktionshaus Sotheby's in London wieder deutsche und österreichische Kunst versteigert. Zu den Höhepunkten zählen eine Gouache von Egon Schiele ("Mädchen mit grüner Schürze", 1910) im Schätzwert von 500.000 bis 700.000 Pfund (725.000 - 1 Mio. Euro) sowie Lyonel Feiningers "Diabolospielerinnen I" (1909) mit einem Schätzpreis von 1,2-1,6 Mio. Pfund (1,74 Mio. - 2,32 Mio. Euro). Auch eine Gruppe von Zeichnungen Alfred Kubins - darunter die Arbeit "Aug um Aug" (1900/01), Schätzpreis 90-120.000 Pfund (130-175.000 Euro) - gelangt zur Versteigerung.

Gefolgt wird die "German and Austrian Art"-Auktion von dem "Impressionist and Modern Art Sale", bei dem u.a. die Bronze einer 14-jährigen Tänzerin von Edgar Degas (Schätzpreis 5-7 Mio. Pfund oder 7,26-10,16 Mio. Euro), eine auf 1,5-2 Mio. Pfund (2,18-2,90 Mio. Euro) geschätzte Giacometti-Skulptur und ein Monet-Gemälde der kleinen Ortschaft Vetheuil (2-3 Mio. Pfund oder 2,9-4,4 Mio. Euro) unter den Hammer kommen.(APA)

Share if you care.