Taliban-Führer in Pakistan festgenommen

28. Jänner 2004, 08:38
posten

Ex-Provinzgouverneur enger Vertrauter von Mullah Omar

Islamabad - Ein hoher Taliban-Führer ist in Pakistan festgenommen worden. Wie der pakistanische Innenminister Faisal Saleh Hayat am Montag in Islamabad offiziell mitteilte, handelt es sich bei Mullah Abdul Mannan Khawajazai um einen Ex-Provinzgouverneur und engen Vertrauten des früheren Chefs des gestürzten islamistischen Regimes in Afghanistan, Mullah Omar. Er werde gegenwärtig vom pakistanischen Geheimdienst verhört.

Die pakistanische Armee hat im Grenzgebiet zu Afghanistan mit einer Großoffensive gegen Guerillakämpfer des früheren afghanischen Regimes und des Terrornetzwerks Al Kaida begonnen. Seit dem Sturz des Taliban-Regimes Ende 2001 hat Pakistan insgesamt mehr als 500 mutmaßliche Taliban- und Al-Kaida-Männer festgenommen und den USA übergeben. Der pakistanische Staatschef General Pervez Musharraf hat seine Landsleute zu einem "Heiligen Krieg" gegen den Extremismus aufgerufen.

Bei Kämpfen zwischen zwei Polizistengruppen im Süden Afghanistans sind mindestens vier Beamte getötet und drei weitere verletzt worden. Grund für den Gewaltausbruch in der Provinz Helmand seien gegenseitige Verdächtigungen gewesen. Die Provinzregierung untersuche den Vorfall, sagte der Sicherheitschef von Helmand, General Dad Mohammed Khan, am Montag der in Pakistan ansässigen afghanischen Nachrichtenagentur AIP. (APA/AFP/Reuters)

Share if you care.