"Österreich forscht"

25. Jänner 2004, 21:48
posten
Reportagen wie jene aus den Hallen der innovativen Rieder Firma FACC, die für Boeing oder Airbus elementare Flugzeugteile herstellt. Interviews mit Größen der heimischen angewandten Forschung wie dem Seibersdorf-Physiker Martin Tajmar, der einen neuartigen Weltraumantrieb entwickelt hat - einige Beiträge, die im vergangenen Jahr in der Montagbeilage "Forschung spezial" erschienen sind, wurden vom STANDARD zu einem 36-seitigen Hochglanzmagazin zusammengefasst. "Österreich forscht", so der Titel der Publikation, soll Probleme und Erfolge heimischer Forscher darstellen. Das Magazin liegt am kommenden Mittwoch, den 28. Jänner, dem STANDARD bei. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 26. 1. 2004)
Share if you care.