Ehemaliges Jethro Tull-Mitglied ließ Geschlechtsumwandlung durchführen

25. Jänner 2004, 19:30
posten

David Palmer empfand sich seit seiner Kindheit weiblich

London - Ein früheres Mitglied der britischen Rockband Jethro Tull, David Palmer, hat sich zur Frau umoperieren lassen. Palmer fühle sich seit dem Alter von drei Jahren weiblich, habe sich aber erst nach dem Tod von Ehefrau Margaret vor neun Jahren dazu entschieden, den Körper an die eigene Wahrnehmung anzupassen, sagte Palmer am Freitag. Fortan nennt sich die 66-Jährige "Dee".

Der Flöten-Frontmann von Jethro Tull, Ian Anderson, wusste nach eigenen Angaben seit zwei Jahren von Palmers Vorhaben einer Geschlechtsumwandlung. "Und wie viele andere, die David seit 30 Jahren als bärtigen, pfeiferauchenden Mann kennen, konnte ich es zunächst nicht verstehen", sagte Anderson. "Aber ich unterstütze seine Entscheidung, ein neues Leben als Frau zu beginnen." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.