Schweizer Radio DRS legt zu

26. Jänner 2004, 15:27
posten

Um 80.000 mehr HörerInnen

Immer mehr Leute hören das Schweizer Radio DRS: Im Jahr 2003 schalteten täglich 2,8 Million Personen die fünf Sender ein. Damit steigerte das öffentlich-rechtliche Radio die Hörerzahl um 80.000. Der Marktanteil stieg um 2,3 auf 62,2 Prozent. Knapp die Hälfte der Zunahme verzeichnete DRS 2: Mit 400.000 hörten 36.000 mehr Leute als im Vorjahr das zweite Programm. Der Zuwachs sei dank zahlreicher Neuerungen erfolgt, teilte Radio DRS am Freitag mit. Die Rangliste der fünf Sender DRS 1, DRS 2, DRS 3, Virus und Musikwelle 531 führt DRS 1 an: Im vergangenen Jahr hörten erstmals über 2 Millionen Personen täglich das erste Programm. DRS 3 kommt auf knapp eine Million Hörerinnen und Hörer.

In der Schweiz hörten im zweiten Halbjahr 2003 neun von zehn Menschen über 15 Jahre täglich Radio, wie aus den jüngsten Erhebungsdaten von Radiocontrol vom Freitag zu entnehmen ist. (APA/sda)

Share if you care.