Pakistans Gespräche mit Indien beginnen im Februar

27. Jänner 2004, 07:02
posten

Musharraf: Gewisse Kühnheit nötig

Davos - Die Gespräche zwischen Indien und Pakistan über alle strittigen Fragen einschließlich Kaschmirs werden im Februar beginnen. Das erklärte Pakistans Präsident Pervez Musharraf am Freitag auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos vor Journalisten. Vertreter der beiden Außenministerien seien gerade dabei, Zeit und Ort festzulegen. Es habe bereits einen "guten Anfang" mit Indien gegeben, sagte Musharraf. Für die Gespräche sei nun eine gewisse Kühnheit nötig. Er hoffe, dass die Verhandlungen fortlaufend mit kleinen Unterbrechungen abliefen.

Musharraf bezeichnete die Terrororganisation El Kaida dank der Verfolgung durch die pakistanische Armee als unwirksam und auf der Flucht. Die Untergrundtätigkeit und das personelle Netzwerk seien sehr eingeschränkt. "Sie verstecken sich und müssen fliehen." Im Dezember war Musharraf nur knapp zwei Attentaten entgangen. (APA/dpa)

Share if you care.