Ann Miller ist tot

27. Jänner 2004, 20:20
posten

In den 40er und 50er Jahren war die Schauspielerin mit Filmen wie "Easter Parade" auf dem Höhepunkt ihrer Karriere

Los Angeles - Die Tänzerin und Schauspielerin Ann Miller ist am Donnerstag im Alter von 81 Jahren an Lungenkrebs gestorben. Sie starb im Cedars-Sinai-Krankenhaus in Los Angeles. Die Filmkarriere der Stepptänzerin erreichte Ende der 40er- und Anfang der 50er-Jahre bei MGM ihren Höhepunkt mit Auftritten in Filmen wie "Easter Parade" und "Kiss me Kate". Sie war auch als 60-Jährige noch als Stepptänzerin aktiv und verdiente am Broadway Millionen. Mit Mickey Rooney trat sie zusammen in "Sugar Babies" auf.

Miller sagte einmal, in den Filmen von MGM habe sie immer nur die zweite Frauenrolle gespielt. "Nie war ich der Star." "Sugar Babies" habe ihr dann den Ruhm gegeben, den sie sich immer gewünscht habe. Miller war ihr Künstlername, den sie in Hollywood annahm. Geboren wurde sie als Johnnie Lucille Collier. Für den Erstnamen war ihr Vater verantwortlich, der sich einen Buben gewünscht hatte. Nach der Scheidung ihrer Eltern wurde sie Annie genannt. Weshalb, das hat sie nie erfahren.(APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.