Frachter im Ärmelkanal in Brand geraten

23. Jänner 2004, 11:02
posten

Keine Verletzten

London - Ein Frachtschiff mit sechs Besatzungsmitgliedern an Bord ist am Donnerstagabend im Ärmelkanal in Brand geraten. Britische Feuerwehrleute wurden mit einem Hubschrauber zu dem Schiff gebracht, um das im Maschinenraum ausgebrochene Feuer zu bekämpfen, wie die Küstenwacht mitteilte. Es habe keine Verletzte gegeben, doch sei das Schiff nicht mehr fahrtüchtig.

Eine Gefahr für die Schifffahrt in dem Gebiet nordöstlich von Dover gehe von der brennenden "Sea Riss" aber nicht aus. Das britische Schiff hat Stahl geladen.(APA/AP)

Share if you care.