Weltbank erlässt Nicaragua die Schulden

25. Jänner 2004, 17:02
2 Postings

Land hofft nun auf ähnlichen Beschluss durch Internationalen Währungsfonds

Managua - Die Weltbank will Nicaragua nach Angaben der Regierung 80 Prozent seiner Schulden erlassen. Wie Präsidentensprecher Joel Gutierrez am Donnerstag mitteilte, unterrichtete in die Finanzorganisation über diese Entscheidung. Nicaragua hoffe nun auf einen ähnlichen Beschluss am Freitag durch den Internationalen Währungsfonds.

Wenn beide Finanzorganisationen zustimmen, sinken die Auslandsschulden Nicaraguas um vier Milliarden Dollar auf nur noch zwei Milliarden Dollar. Das für die Schuldentilgung eingeplante Geld könne nun für Sozialprogramme ausgegeben werden. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.