"MAD"-Illustrator gestorben

28. Jänner 2004, 21:31
posten

George Woodbridge war berühmt für Skizzen von historischen Szenen

"MAD"-Illustrator George Woodbridge, dessen exquisite Zeichnungen die satirische Zeitschrift fast 50 Jahre lang bereicherten, ist tot. Seine Frau Deborah teilte am Donnerstag in New York mit, dass ihr Mann am Dienstag einem Lungenemphysem erlag. Er wurde 73 Jahre alt.

Woodbridge war besonders berühmt für seine Skizzen von historischen Szenen. Bevor er seinen Zeichenstift ansetzte, vertiefte er sich in geschichtliche Details wie die zur jeweiligen Zeit getragenen Kleidungsstücke und Waffen sowie auch die üblichen Fahrzeuge und Bauweisen. Seit seinem Einstieg bei "MAD" 1957 war Woodbridges Arbeit in fast jeder Ausgabe des Magazins zu sehen. "MAD" wurde 1952 in den USA gegründet. (APA/dpa)

Share if you care.