EMC im vierten Quartal mit 220 Millionen Dollar Überschuss

23. Jänner 2004, 11:57
posten

Weltgrößter Speichersystem-Hersteller 2003 mit kräftigem Umsatz- und Ertragsplus

Der weltgrößte Speichersystem-Hersteller EMC hat im vierten Quartal 2003 bei Umsatz und Ertrag kräftig zugelegt. Der Überschuss habe 220 Mio. Dollar (175 Mio. Euro) erreicht, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Im Vorjahreszeitraum war noch ein Verlust von 64 Mio. Dollar angefallen. Der Umsatz stieg um 25 Prozent auf 1,86 Mrd. Dollar. Für das erste Quartal 2004 erwartet EMC einen Umsatz zwischen 1,8 und 1,835 Mrd. Dollar, im Gesamtjahr sollen bei einer Umsatzsteigerung von mindestens 25 Prozent etwas mehr als 7,8 Mrd. Dollar umgesetzt werden.

Umsatz von 6,24 Mrd. Dollar

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen nach eigenen Angaben einen Umsatz von 6,24 Mrd. Dollar erzielt. Dies sei eine Steigerung von 15 Prozent gegenüber 2002, hieß es. Der Überschuss belaufe sich auf 496 Mio. Dollar. EMC-Chef Joe Tucci erklärte, auf Grund des erweiterten Produktportfolios nach den Übernahmen von Legato und Documentum sowie der anziehenden Weltkonjunktur habe EMC das Jahr mit einem soliden Schlussspurt beendet.(APA/dpa)

Share if you care.