NASA empfing wieder Signale von Mars-Sonde "Spirit"

25. Jänner 2004, 11:07
posten

Allerdings sehr schwach

Die NASA hat am Freitag kurzzeitig Kontakt zu ihrer am Mittwoch verstummten Marssonde "Spirit" aufnehmen können. Eine Sendeantenne in der Nähe der spanischen Hauptstadt habe von 13.34 Uhr MEZ an etwa zehn Minuten lang Daten von "Spirit" empfangen, teilte die US-Weltraumbehörde mit.

Zehn Bits pro Sekunde

Die Übertragung sei mit zehn Bits pro Sekunde sehr schwach gewesen. NASA-Ingenieure wollten der Sonde noch am Freitag das Kommando erteilen, mehr Daten über ihren gegenwärtigen Zustand zu senden. Davon erhofften sie sich Aufschluss über die Ursache der Sendepanne, die am Mittwochabend den Kontakt zu der Sonde hatte abbrechen lassen. (APA)

Share if you care.