Berliner Schaubühne muss sparen

26. Jänner 2004, 19:32
posten

Höhere Preise als Folge

Berlin - Die Berliner Schaubühne muss heuer mit 1,4 Millionen Euro weniger wirtschaften. Auf die Budgetkürzung seitens der Stadt reagiert das Theater mit einer Reduzierung der Premieren und einer Erhöhung der Eintrittspreise.

Geringere Gehälter sollen etwaige Rationalisierungen der Mitarbeiter vermeiden. Im Jahr 2003 waren die Produktionen zu über 80 Prozent ausgelastet. (dpa / DER STANDARD, Printausgabe, 23.1.2004)

Share if you care.