Walhai-Schwimmen

foto: archiv

Planktonfresser sind die riesigen Walhaie, die von März bis Juni vor den Küsten Westaustraliens beobachtet werden können. Diese ernähren sich vom Laich der Korallen des 260 Kilometer langen Ningaloo-Reef. Bei einer neuen Bootstour ans Riff können Besucher nun sogar eine Runde mit den sanften Meeresgiganten schwimmen. Zum Schutz der größten Bewohner des Meeres darf täglich nur eine beschränkte Anzahl von Booten mit Gästen zu den Walhaien auslaufen. (tapa/Der Standard/rondo/23/1/2004)

Info: www.westernaustralia.net

Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.