RCB empfiehlt Constantia-Verpackungen in Ersteinschätzung zum "Kauf"

30. Jänner 2004, 13:47
posten

Kursziel bei 25 Euro gesehen

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben für die Aktien der heimischen Constantia-Verpackungen eine "Kauf"-Empfehlung abgegeben. Die RCB erwartet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2003 trotz schwieriger makroökonomischer Bedingungen ein Umsatzplus von 9,4 Prozent auf 992,5 Mio. Euro sowie eine Steigerung des Ergebnisses je Aktie von 0,71 Euro auf 1,40 Euro. Daraus resultierend rechnen die Finanzexperten mit einer Anhebung der Dividende auf 0,55 Euro.

Laut RCB weist Constantia-Verpackungen gegenüber der internationalen Vegleichs-Gruppe eine Unterbewertung von 55 Prozent aus, allerdings rechtfertige der geringe Streubesitz von 27 Prozent einen Liquiditätsabschlag von 30 Prozent. Das Kursziel liege daher bei 25 Euro, so das Institut in einer Ersteinschätzung zu den Titeln. (APA)

Share if you care.