Wirbel um den Namen von Mette-Marits Baby

30. Jänner 2004, 09:38
3 Postings

Kaum war das Geheimnis gelüftet wie Norwegens neugeborene Prinzessin heißen soll, gingen die Diskussionen los - mit Umfrage

Oslo - Die neugeborene Tochter von Norwegens Kronprinz Haakon und Prinzessin Mette-Marit erhält den Namen Ingrid Aleksandra. Das teilte der 30 Jahre alte Vater einen Tag nach der Geburt am Donnerstag bei einem offiziellen "Staatsrat" mit der Regierung in Oslo mit. Doch kaum war das Geheimnis gelüftet wie Norwegens neugeborene Prinzessin heißen soll, gingen die Diskussionen um den Namen los. Viele Norweger halten den Namen für nicht zeitgemäß und auch zuwenig vornehm.

Die Prinzessin ist das erste gemeinsame Kind des Kronprinzen-Paares und steht in der Thronfolge direkt hinter ihrem Vater auf dem zweiten Platz. Sie hat damit gute Aussichten, erste Königin ihres Landes seit mehr als 600 Jahren zu werden. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Name von Mette-Marits Baby gefällt nicht jedem

Share if you care.