Art Garfunkel mit Marihuana erwischt

30. Jänner 2004, 09:38
13 Postings

Polizist roch bei einer Verkehrskontrolle einen süßlichen Geruch

Hurley - Art Garfunkel vom legendären Pop-Duo Simon and Garfunkel ist wegen Drogenbesitzes angeklagt worden. Der 62-Jährige war am Samstag von einem Autobahnpolizisten im Staat New York wegen zu schnellen Fahrens angehalten worden, wie jetzt die Zeitung "Daily Freeman of Kingston" berichtete.

Der Beamte habe bei der Fahrzeugkontrolle Marihuana gerochen und eine geringe Menge des Rauschgiftes bei Garfunkel entdeckt.

Der Sänger soll sich nun am 28. Jänner in der Stadt Hurley, rund 90 Kilometer südwestlich von Albany, vor Gericht verantworten. Er muss nur mit einer geringen Geldstrafe in Höhe von 100 Dollar (79,3 Euro) rechnen.

Simon and Garfunkel hatten in den 60er Jahren Hits wie "The Sound of Silence" und "Mrs. Robinson". Im vergangenen Jahr versöhnten sich die beiden Musiker nach langem Streit und gingen erstmals seit 20 Jahren wieder auf Konzerttour durch die USA. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Art Garfunkel mit Marihuana erwischt

Share if you care.