Kambodscha: Oppositioneller Arbeiterführer ermordet

23. Jänner 2004, 19:43
posten

Auf offener Straße erschossen

Phnom Penh - Ein prominenter kambodschanischer Arbeiterführer ist am Donnerstag in der Hauptstadt Phnom Penh auf offener Straße erschossen worden. Zwei Attentäter hätten Chea Vichea aus nächster Nähe in die Brust geschossen, berichtete ein Augenzeuge.

Vichea war Vorsitzender der Freien Arbeitergewerkschaft Kambodschas und stand der größten Oppositionspartei nahe. Mindestens drei Mitglieder dieser Partei sind in den vergangenen Wochen Attentaten zum Opfer gefallen. (APA)

Share if you care.