Aktivität am europäischen Weltraumbahnhof Kourou

28. Jänner 2004, 12:13
1 Posting

Vorbereitungen zum Start der Kometensonde "Rosetta" laufen an

Paris - Auf dem europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana hat die heiße Vorbereitungsphase für den Start der Kometensonde "Rosetta" begonnen. Eine Ariane-5-Trägerrakete soll die europäische Sonde am 26. Februar auf ihren mehr als zehn Jahre langen Weg zu dem Kometen Tschurjumow-Gerassimenko bringen. Das teilte das Betreiberunternehmen Arianespace am Mittwoch in Evry bei Paris mit.

Ursprünglich sollte "Rosetta" vor einem Jahr starten, und zwar mit dem Kometen Wirtanen als Ziel. Nach dem Fehlstart der neuen Rakete Ariane-5-plus im Dezember 2002 war der Flug aus Sicherheitsgründen verschoben worden. Für "Rosetta" musste ein anderer geeigneter Komet ausgewählt werden. Die Europäer wollen als erste eine Sonde in eine Umlaufbahn um einen Kometen bringen und auch ein Mini-Labor absetzen. (APA/dpa)

Share if you care.