Krawattenverbot in Davos

25. Jänner 2004, 18:28
1 Posting

"Wir sollten entspannter und lockerer sein"

Davos - Die Veranstalter des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos (Schweiz) haben ein Krawattenverbot verhängt. "Wir denken, wir sollten entspannter und lockerer sein", erklärte WEF-Sprecher Michel Ogrizek am Mittwoch zur Atmosphäre des Treffens von 2.100 Politikern, Wirtschaftsführern und Wissenschaftlern aus aller Welt. "Warum sollte man sich nicht als ganz normale Menschen geben und einfach miteinander diskutieren?"

Bei der Durchsetzung der Lockerheits-Initiative sind die Veranstalter dann aber ganz förmlich: Wer den Schlips auch angesichts eines großen Aushangs mit einem Krawatten-Verbotssymbol im Kongresszentrum anbehält, soll fünf Franken (3,20 Euro) an das UN-Kinderhilfswerk zahlen. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Teilnehmer des Gipfels nimmt seine Krawatte ab. Das WEF möchte mit dem Krawattenverbot eine "familiäre Athmosphäre" schaffen

Share if you care.