Lucent mit zweiten Quartalsgewinn in Folge

28. Jänner 2004, 12:40
posten

Nach jahrelangen hohen Verlusten

Der US-Telekomausrüster Lucent Technologies hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2003/2004 (30.9) einen Gewinn von 338 Millionen Dollar (268 Millionen Euro) verbucht. Der Gewinn pro Aktie betrug in dem am 31. Dezember 2003 beendeten Dreimonatsabschnitt sieben Cent, teilte Lucent am Mittwoch mit. Lucent hatte in der Vorjahresvergleichszeit einen Verlust von 264 Mio. Dollar oder elf Cent je Aktie verbucht. Der Umsatz stieg im ersten Quartal um neun Prozent auf 2,3 Milliarden Dollar.

Zweiter Gewinn in Folge

Es war der zweite Quartalsgewinn in Folge, sagte Lucent-Chefin Patricia Russo. Wir sehen Anzeichen einer Marktstabilisierung. Lucent hatte ebenso wie die anderen Telekomausrüster wegen der Flaute bei den Telekom-Unternehmen jahrelang hohe Verluste verbucht.

Finanzchef Frank D'Amelio verwies auf die Restrukturierung der vergangenen Jahre. Lucent wolle weiterhin Kosten- und Ausgabenkontrolle betreiben. Das Unternehmen erwarte im laufenden Jahr gleich bleibende bis leicht steigende Umsätze. Lucent rechnet ohne die Auswirkungen einer Neuberechnung der Bezugsrechte im laufenden Jahr mit einem Gewinn.(APA/dpa)

Link

Lucent

Share if you care.