Samenspender sollen Anonymität verlieren

22. Jänner 2004, 18:51
posten

Großbritannien will Kindern mit 18 Jahren Auskunftsrecht zugestehen

London - Die Spender von Samen, Eizellen und Embryonen sollen nach dem Willen der britischen Regierung in Zukunft kein Recht auf Anonymität mehr haben.

Ein Gesetzentwurf sehe vor, dass auf solche Weise gezeugte Kinder mit 18 Jahren auf eigenen Wunsch erfahren dürften, wer ihre biologischen Eltern sind, sagte die Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, Melanie Johnson, am Mittwoch in London.

Das Vorhaben, das vom Parlament gebilligt werden muss, solle im April 2005 in Kraft treten und nicht rückwirkend sein. Johnson betonte, auf die Spender kämen keinerlei rechtliche oder finanzielle Verpflichtungen zu, wenn sie bekannt würden. (APA)

Share if you care.