Red Hat kündigt "Open Scource Assurance Programm" an

28. Jänner 2004, 12:44
posten

Falls irgendwelche Bestandteile des Linux-Codes eines Kunden gegen fremde Rechte verstoßen

Als Redaktion auf die Behauptungen von SCO - hat der Linux-Distributor Red Hat ein "Open Scource Assurance Programm" angekündigt.

Falls irgendwelche Bestandteile des Linux-Codes eines Kunden gegen fremde Rechte verstoßen

Es wird für alle bestehenden und künftigen offiziell registrierten und zahlenden Kunden des Unternehmens gelten. Red Hat verspricht darin, dass, falls irgendwelche Bestandteile des Linux-Codes eines Kunden gegen fremde Rechte verstoßen, diese ausgetauscht werden, ohne dass Unterbrechungen in Kauf genommen werden müssten. (pte/red)

Link

Red Hat

Share if you care.