Carlos Bianchi "Klub-Trainer des Jahres"

29. Jänner 2004, 10:28
5 Postings

Erfolg vor den Italienern Ancelotti und Lippi - Stuttgart-Coach Magath auf Platz sechs

Wiesbaden - Der "Klub-Trainer des Jahres" heißt zum zweiten Mal nach 2000 Carlos Bianchi. Der 54-jährige Argentinier, der mit den Boca Juniors aus Buenos Aires den nationalen Titel, die Copa Libertadores und gegen den AC Milan auch den Weltcup gewonnen hat, wurde in der vom Internationale Verband für Fußball-Geschichte und Statistik (IFFHS) unter Experten aus 83 Ländern durchgeführten Umfrage zur Nummer eins gewählt.

Mit 173 Punkten verwies "Carlitos" die Italiener Carlo Ancelotti (117) vom Champions League-Sieger AC Milan und Marcello Lippi (70) vom Rekordmeister Juventus Turin deutliche auf die Ehrenplätze. Ottmar Hitzfeld (FC Bayern München), 1997 und 2001 "Wahlsieger", scheint mit 16 Zählern nur an 15. Stelle auf und wurde vom auf Platz sechs liegenden Felix Magath (VfB Stuttgart) als bester Deutscher abgelöst.

Die alljährlich, seit 1996 unter Experten aus 83 Ländern durchgeführte Umfrage erfolgt leistungs- und erfolgsorientiert sowie weitgehend anhand einer Kandidatenliste. Als Anwärter qualifizieren sich Trainer der Sieger aller kontinentalen Vereinsbewerbe, der unterlegenen Finalisten der Copa Libertadores und des UEFA-Cups, die Feldherrn der Champions League-Semifinalisten und die Betreuer der 20 erstplatzierten Vereine der Klub-Weltrangliste.(APA)

IFFHS-Wahl des "Klub-Trainers des Jahres 2003):

  • 1. Carlos Bianchi (ARG/Boca Juniors) 173 Punkte
  • 2. Carlo Ancelotti (ITA/AC Milan) 117
  • 3. Marcello Lippi (ITA/Juventus Turin) 70
  • 4. Alex Ferguson (SCO/Manchester United) 67
  • 5. Arsene Wenger (FRA/Arsenal London) 51
  • 6. Felix Magath (GER/VfB Stuttgart) 47
  • . Jose Mourinho (POR/FC Porto) 47
  • 8. Fabio Capello (ITA/AS Roma) 41
  • 9. Vicente del Bosque (ESP/Real Madrid) 36
  • 10. Emerson Leao (BRA/FC Santos) 25
  • Link

    IFFHS

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Der Mann für Erfolge: Carlos Bianchi.

    Share if you care.