Rekord an Pensionen

22. Jänner 2004, 08:53
posten

2,015.204 im Ruhestand - Frühpensionen weiter rückläufig

Wien - Die Zahl der Frühpensionisten ist im Dezember 2003 weiter zurückgegangen. Nach jüngsten Daten des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger gab es Ende des Vorjahres nur mehr 192.435 vorzeitige Alterspensionisten. Das ist der niedrigste Stand seit Oktober 1996 (damals 191.856). Damit ist die Zahl der Frühpensionen seit dem bisherigen Rekordwert von 241.361 im Oktober 2000 um 48.926 oder 20,3 Prozent gesunken.

Auf einen neuen Rekordwert deutlich gestiegen ist dagegen die Gesamtzahl aller Pensionen. Sie erhöhte sich weiter auf nunmehr 2,015.204.

Der Anteil der vorzeitigen Alterspensionen an allen Pensionen hatte im Oktober 2000 mit 12,23 Prozent ebenfalls den Höchstwert erreicht. Im Schnitt 2001 waren es nur mehr 11,64 Prozent, im Vorjahr 10,79 Prozent und im Dezember 2003 gab es ein weiteres Absinken auf nunmehr 9,55 Prozent. (APA)

Share if you care.