Sieben Kilo Heroin im Auto

21. Jänner 2004, 09:06
posten

Lungauer hatte Suchtgift im Schwarzmarktwert von 300.000 Euro im Fahrzeug

Sieben Kilo Heroin mit einem Schwarzmarktwert von 300.000 Euro stellte die Salzburger Gendarmerie am vergangenen Samstag in St. Michael im Lungau im Auto eines 28-jährigen Österreichers sicher. Der Mann, ein gebürtiger Kosovare, war zufällig in einer Schwerpunktaktion der Suchtgiftfahnder geraten. Der Mann war mit seinem Auto auf der Tauernautobahn unterwegs, als er in die Razzia geriet. Die Beamten stellten mit einem Gerät zur Erkennung von Drogenrückständen fest, dass im Fahrzeug Suchtmittel sein müssten. Bei der Durchsuchung wurden dann 14 Päckchen Heroin sichergestellt. (APA/DER STANDARD; Printausgabe, 21.1.2004)
Share if you care.