MTV und InternetMediaHouse vereinbaren Internet-Partnerschaft

28. Jänner 2000, 14:33

Gemeinsames Internet-Fernsehen in einem zweiten Schritt realisieren

Die InternetMediaHouse.com AG, München, und der Musiksender MTV Networks GmbH haben eine Internetpartnerschaft vereinbart. Wie die Unternehmen am Freitagmittag ad hoc erläuterten, wollen sie in den Bereichen Internet, E-Commerce und WAP für die "junge Zielgruppe" neue Angebote entwickeln und gemeinsam vermarkten. In einem ersten Schritt soll eine InternetMediaHouse-Tochter den Auftrag zur Gestaltung des neuen Internetauftritts von MTV erhalten.

MTV und InternetMediaHouse wollen in einem zweiten Schritt den Bereich Internetfernsehen gemeinsam realisieren, wie es weiter hieß. Die InternetMediaHouse-Beteiligung WAP Communications GmbH (München) werde zudem gemeinsam mit MTV Internetangebote für Mobiltelefone nach dem neuen WAP-Standard entwickeln und vermarkten. (APA/vwd)

Share if you care.