Pipilotti Rist erhält "01 award"

27. Jänner 2004, 20:29
posten

Videokünstlerin erhält Würdigung der Berliner Universität der Künste für künstlerische und wissenschaftliche Leistungen im Multimedia-Bereich

Berlin - Die Schweizer Videokünstlerin Pipilotti Rist wird am Mittwoch (21.1.) mit dem "01 award" der Universität der Künste (UdK) Berlin ausgezeichnet. Mit der von der UdK und der Deutschen Bank seit fünf Jahren vergebenen Auszeichnung sollen künstlerische und wissenschaftliche Leistungen im Multimedia-Bereich gewürdigt werden, teilte die Universität am Dienstag mit. Mit dem seit 1998 verliehenen Preis ist die Ernennung zur Honorarprofessorin an der UdK verbunden.

"Eine der bedeutendsten Videokünstlerinnen weltweit"

Rist gelte als eine der bedeutendsten Videokünstlerinnen weltweit, hieß es zur Begründung. Grundlage ihrer Arbeiten seien meist Mischungen aus visuellen und musikalischen Elementen. Die 1962 im Schweizer Rheintal geborene Künstlerin studierte in Wien und Basel Illustration, Fotografie und audiovisuelle Kommunikation. Als Mitglied der Band "Les Reines Prochaines" veröffentlichte sie mehrere Alben. 2002 zog Rist von Zürich nach Los Angeles, wo sie an der University of California Los Angeles lehrt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.