One startet mit neuem Paket-Tarif

28. Jänner 2004, 12:35
24 Postings

Keine Grundgebühr für Business-Kunden - Um rund 40 Euro 400 Minuten in alle Netze inklusive

Der österreichische Mobilfunkprovider One startet mit einem neuen Business-Tarif. Zu einem monatlichen Fixpreis von 39,90 Euro haben Geschäftskunden mit 24-Monatsbindung pro Monat 400 Telefonminuten inklusive und müssen keine Grundgebühr zahlen.

Kosten planbar

Der neue Tarif wird bei einer Anmeldung ab dem 21. Jänner bis zum 20. April 2004 angeboten. Neben dem Wegfall der monatlichen Grundgebühr wird auch weiterhin die One Sprachbox gratis abgefragt werden können. Die inkludierten 400 Telefonieminuten gelten österreichweit in alle Netze rund um die Uhr. Ab der 401. Minute werden 10 Cent pro Minute ebenso österreichweit in alle Netze verrechnet. Damit kostet die Minute immer nur 10 Cent, egal ob ins österreichische Mobil- oder Festnetz. Im Angebot inklusive sind alle VPN-Funktionalitäten ebenso wie die One Box Profi. Das neue Angebot gilt für Unternehmer bei Anmeldung mit 24-Monatsbindung bis 20. April 2004.

Die Kosten

  • Einmaliges Aktivierungsentgelt: 39,90 Euro

  • Monatliche Grundgebühr: 0 Euro

  • 400 Minuten österreichweit: 39,90 Euro

  • Gespräche von One in alle österreichischen Netze ab der 401. Minute / Minute: 0,10 Euro

  • Abfrage der One Box Profi: 0 Euro

  • Senden von SMS (pro SMS): 0,10 Euro

  • Senden von MMS (pro MMS): 0,50 Euro

    Bestehende Kunden können wechseln

    One CCO Christian Czech zum neuen Business-Angebot: "Erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich durch transparente und planbare Kostenstruktur aus. Genau hier setzt der neue Tarif von One Business an und hilft Unternehmern dabei, ihre Kosten im Griff zu behalten." Das neue Angebot enthält alle Zusatzfeatures, die Businesskunden gewohnt sind. Neben den günstigen österreichweiten Tarifen liegen auch die Preise für internationale Telefonate auf Business-Niveau. So kostet beispielsweise die Minute nach Deutschland oder Italien 50 Cent, Anrufe in die USA oder Japan 55 Cent pro Minute. Bestehende ONE Kunden können um ein Umstiegsentgelt von 39,90 Euro zum neuen Angebot wechseln. Es ist außerdem mit dem Tarif Professional One kombinierbar. Wer mehrere Handys anmeldet, kann außerdem alle VPN-Funktionalitäten wie Kurzwahlen oder Benutzerprofile nutzen.

    T-Mobile zog nicht mit

    Vor wenigen Wochen startete T-Mobile mit einem Paket-Tarif in Deutschalnd - allerdings zog die Österreich-Tochter nicht mit. In Deutschland wird nun ein Paket-Tarif zusätzlich zu den "normalen" Tarif angeboten. Die T-Mobile "Relax"-Tarife bieten den Kunden unterschiedliche Pakete mit verschiedenen Grundgebühren. (red/APA)

    Share if you care.