Der Regenbogen-Ball 2004

31. Jänner 2004, 22:13
posten
Wien - Ende Jänner lädt die HOSI Wien zum lesbisch-schwul-transgender Regenbogen-Ball in Wien. In der Nacht des 31. Jänner werden Lesben, Schwule, Transgender-Personen und ihre FreundInnen bereits zum siebten Mal Gelegenheit haben, in großer Abendrobe ihr Tanzbein zu schwingen. Bei Walzer, Tango, Foxtrott oder Boogie, aber auch in der klassischen Disco werden keine musikalischen Wünsche offen bleiben.

Die HOSI Wien hat - nach der Regenbogenparade 2003 - nun auch die Organisation des Regenbogen-Balls übernommen und bemüht sich, das einzigartige Event in der Tradition seiner ErfinderInnen fortzuführen.

Die Veranstaltung findet wieder im Parkhotel Schönbrunn statt. Die Musik im Ballsaal liegt in den bewährten Händen der Wiener Damenkapelle Johann Strauss und der Band A-Live. In drei Showblocks werden unter anderem "The Gablitzers" und die "Rounder Girls" für die richtige Stimmung sorgen. Durch den Abend führt Lucy McEvil. (red)

Wiener Regenbogen-Ball im Parkhotel Schönbrunn, Hietzinger Hauptstrasse 10-20, A-1030 Wien

Samstag, 31. Jänner,
Einlass: 20.00 Uhr

Karten bei der HOSI Wien und in allen Zweigstellen der Bank Austria Creditanstalt.

Share if you care.