TopCall mit Umsatz- und Gewinnrückgang 2003

27. Jänner 2004, 10:50
posten

Starker Euro und schwächeres Produktgeschäft belasten Ergebnis

Das börsenotierte Wiener Technologie-Unternehmen TopCall hat 2003 einen Rückgang bei Umsatz und Gewinn hinnehmen müssen. Wie das Unternehmen am Dienstag nach vorläufigen Zahlen mitteilte, sank der Umsatz im Vorjahr von 30 auf 28 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) brach um 35 Prozent von 2,3 auf 1,5 Mio. Euro ein. Dennoch will das Unternehmen auch heuer wieder eine Dividende ausschütten.

Endgültige Zahlen am 26. Februar

Mit den vorläufigen Zahlen liegt TopCall beim Umsatz am unteren und beim Gewinn am oberen Ende seiner zuletzt im Oktober nach unten revidierten Erwartungen für 2003. Das Unternehmen begründet den Umsatzrückgang mit dem starken Euro und einem "schwächeren Produktgeschäft". Die endgültigen Zahlen wird TopCall am 26. Februar 2004 bekannt gegeben. (APA)

Link

TopCall

Share if you care.