"Ferngesteuerter" belgischer Goalie

23. Jänner 2004, 13:25
17 Postings

Jan Moons vom KRC Genk trug bei einem Erstliga-Spiel ein Funkgerät im Ohr

Brüssel - Jan Moons, Goalie des belgischen Fußball-Erstligisten Genk, hat am Wochenende während eines Meisterschaftsspiels Anweisungen des Torhütertrainers über ein kleines Funkgerät im Ohr erhalten. Auf diese Weise war auch Cheftrainer Sef Vergoosen in der Lage, die Feldspieler via Keeper zu instruieren. Es hat sich offenbar ausgezahlt, Genk gewann gegen FC Brügge mit 1:0. (APA/SIZ)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Tormann mit Knopf im Ohr beim Einsatz.

Share if you care.