Hollywood-Produzent Ray Stark ist tot

22. Jänner 2004, 19:29
posten

Entdecker von Barbra Streisand, die er mit "Funny Girl" berühmt machte

New York - Der amerikanische Filmproduzent und Entdecker von Barbra Streisand, Ray Stark, ist tot. Sein langjähriger Freund Watten Cowan teilte am Sonntagabend mit, Stark sei am Samstag im Alter von 88 Jahren in seinem Haus in Kalifornien gestorben. Er galt als einer der letzten unabhängigen Hollywood-Giganten im Stil von Samuel Goldwyn und David Selznick. Stark machte Barbra Streisand durch das Broadway-Musical "Funny Girl" sowie den gleichnamigen Film berühmt.

Drehte auch mit Richard Dreyfuss, John Huston und Sydney Pollack

Seine Filme brachten Barbra Streisand sowie ihren Kollegen George Burns ("The Sunshine Boys"), Richard Dreyfus ("The Goodbye Girl") und Maggie Smith ("California Suite") Oscar-Preise ein. Er selbst wurde 1980 mit der höchsten Ehre der Oscar verleihenden Motion Picture Arts Academy für Produzenten geehrt, dem Irving-Thalberg- Preis. Stark drehte zehn Filme mit Neil Simon, acht mit Herbert Ross, fünf mit dem Komiker Jackie Gleason, vier mit Barbra Streisand und ebenso viele mit John Huston sowie drei mit Sydney Pollack. (APA/dpa)

Share if you care.