Gemeinsame Geschäftslogik

25. Jänner 2004, 21:44
posten

Obwohl elektronische Geschäftsabwicklung zwischen Unternehmen (Business to Business) bereits Realität ist, scheint sie noch mit Schwierigkeiten verbunden zu sein. Geschäftspartner müssen eine gemeinsame "Business-Logic" definieren, das verursacht Kosten. Über die Problematik wird am 26. 1. diskutiert, namhafte Referenten werden erwartet: Dave Welsh von Microsoft, Kenji Itoh vom United Nations Centre for Trade Facilitation and E-Business und andere. Veranstalter sind das Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik der Uni Wien, die Research Studios der Austrian Research Centers Seibersdorf und das Electronic Commerce Competence Center (EC 3). (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 19. 1. 2004)

26. 1., 9 bis 13 Uhr, Aula am Campus Altes AKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Share if you care.