Montag: Nackt unter Wölfen

19. Jänner 2004, 13:02
posten

22.50 bis 0.50 | MDR | FILM | DDR 1963. Frank Beyer

Humanistischer Klassiker des DDR-Kinos, der Armin Mueller-Stahl zum Star werden ließ: In den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs entdeckt ein Insasse des KZ Buchenwald ein jüdisches Mädchen in einem Koffer und versucht sie gegen den Widerstand anderer Häftlinge vor dem sicheren Tod zu retten. Frank Beyer ("Spur der Steine") verhandelt das Thema Zivilcourage unter extremen Bedingungen mit der nötigen Differenziertheit.
Share if you care.