"Kratzometer" soll bei Behandlung von Ekzemen helfen

21. Jänner 2004, 20:17
posten

Zur Eruierung der Schwere der Hauterkrankung bei Kindern

London - Ein "Kratzometer" soll Ärzten bei der Behandlung von Kindern mit Ekzemen helfen. Nach britischen Medienberichten vom Freitag entwickelten Wissenschafter der Universität Edinburgh das einer digitalen Armbanduhr ähnelnde Gerät, mit dem die Schwere der Hauterkrankung festgestellt werden kann. Im Rahmen einer kleinen Studie bekamen 21 Kinder mit und ohne Hautausschlägen das Gerät während der Nacht umgebunden, um die Juckaktivitäten und damit einhergehende Phasen der Ruhelosigkeit zu ermitteln. Die erkrankten Kinder verloren nach den Ergebnissen durchschnittlich 45 Minuten Schlaf pro Nacht.

"Das Jucken ist eines der Hauptsymptome bei Hautkrankheiten und ist bisher nur wenig erforscht", sagte Professor Jonathan Rees. Die Studie habe gezeigt, dass nächtliches Kratzen eine komplexere Angelegenheit sei als bislang angenommen. Mit dem neuen Gerät, dessen Daten direkt in einen Computer eingelesen werden können, seien viele Kratz-Bewegungen ermittelt worden, die der Haut möglicherweise schaden können und "typischen Bewegungen" nicht entsprechen würden. (APA/dpa)

Share if you care.