GE steigert Gewinn und Umsatz

23. Jänner 2004, 13:13
posten

In neun von elf Geschäftsfeldern Ergebniswachstum im prozentual zweistelligen Bereich erwartet - Zuversichtlich für 2004

Boston - Der US-Mischkonzern General Electric (GE) hat im vergangenen Quartal Gewinn und Umsatz gesteigert. Zugleich äußerte sich GE optimistisch zum Geschäftsverlauf in diesem Jahr.

Das Unternehmen teilte am Freitag mit, der Nettogewinn habe sich im vierten Quartal auf 4,56 (Vorjahreszeitraum 3,1) Milliarden Dollar oder 45 (31) Cent je Aktie erhöht. Damit entsprach das Ergebnis je Anteilsschein exakt der durchschnittlichen Prognose der Analysten. Das Vorjahresergebnis war durch Sonderbelastungen über 2,5 Milliarden Dollar im Zusammenhang mit der Aufstockung der Reserven der Rückversicherungssparte gedrückt worden. Der Konzernumsatz kletterte im vierten Quartal um vier Prozent auf rund 37 Milliarden Dollar. Branchenexperten hatten hier im Schnitt mit 37,61 Milliarden Dollar gerechnet.

GE ist in zahlreichen Geschäftsfeldern tätig. Das Industriekonglomerat produziert unter anderem Kraftwerksturbinen, Flugzeugmotoren, Medizintechnik, bietet Finanzdienstleistungen an und ist auch in der Medienbranche tätig. In Österreich ist General Electric am Gasmotorenhersteller Jenbacher und am Ultraschallgeräte-Produzenten Kretztechnik beteiligt.

Konzentration

Die Strategie von GE ist es, sich verstärkt auf Sparten mit höherem Wachstumspotenzial zu konzentrieren. Die Konjunkturschwäche setzte unter anderem der Turbinensparte zu, das Flugzeugtriebwerke-Geschäft ist wegen der Krise der Luftfahrtindustrie unter Druck. Höhere Energiekosten belasteten zudem die Ergebnisse in der Kunststoffsparte.

Für das laufende Jahr erwartet GE nach eigenen Angaben in neun von elf Geschäftsfeldern ein Ergebniswachstum im prozentual zweistelligen Bereich. Damit sieht sich das Unternehmen gut aufgestellt, 2005 dann auch konzernweit eine entsprechende Steigerungsrate zu erreichen, wie GE bekräftigte. Zu Beginn des neuen Jahres spüre das Unternehmen starke Geschäftsimpulse.(APA/Reuters)

Link

GE

  • Bild nicht mehr verfügbar

    GE-Chef Jeffrey Immelt kann sich über stark gesteigerte Gewinne und Umsätze freuen

Share if you care.