US-Pilot zeigte den "Stinkefinger"

16. Jänner 2004, 19:06
3 Postings

Kapitän ärgerte sich über verschärfte Kontrollen für US-Bürger - Brasilien wies Crew aus - Konflikt eskaliert - eine Ansichtssache

Bild 1 von 3

São Paulo - Ein Pilot der US-Fluggesellschaft American Airlines hat die gereizte Stimmung zwischen Brasilien und den USA weiter angeheizt. Weil sich der aus Miami kommende Flugkapitän über die verschärften Einreisekontrolle ärgerte, zeigte er den Beamten, die ihn am Flughafen von São Paulo fotografierten, am Mittwoch den "Stinkefinger".

Die Beamten führten Dale Robin Hersh (52) ab. Wegen "Missachtung der Staatsgewalt" erhielt er eine Geldstrafe in Höhe von 36.000 Real (10.100 Euro). Elf weitere Besatzungsmitglieder wurden festgenommen und in die USA zurückgeschickt.

Share if you care.